FAQ's

WAS UND WO FOTOGRAFIERST DU?

Mein Standort ist am Ammersee in der Nähe von München, Aufträge bringen mich jedoch nach ganz Deutschland und in die weite Welt.

Neben Hochzeitsreportagen biete ich Couple-, Verlobungs-, Junggesellinnen- und Familienreportagen an, sowie Schwangerschafts-, Honeymoon- und Portraitshootings.

WIEVIEL KOSTET EIN SHOOTING?

Familien- / Couplereportagen und Schwangerschaftsshootings im Umfang von ca. 1 Stunde liegen bei € 450,-. Bitte schreibt mir eine Nachricht, wenn ihr Infos zu Hochzeitsreportagen oder anderen Portraitshootings benötigt.


WAS IST INKLUSIVE?

Jedes Bild wird individuell bearbeitet und in höchster Qualität für euch aufbereitet. Die Anzahl der Fotos, die ihr bekommt, hängt von der Dauer der Reportage ab. Pro gebuchter Stunde könnt ihr mit ca. 80 bearbeiteten Bildern rechnen. Ihr erhaltet eure Reportage nach ca. 2-4 Wochen als praktische Online Galerie, die euch 2 Monate zur Verfügung steht. Über die Galerie könnt ihr eure Bilder easy downloaden oder an eure Gäste weiterleiten.

How to book

Für Anfragen schickt mir eine Nachricht. Ich sende euch dann ein unverbindliches Angebot mit allen wichtigen Infos und Inklusivleistungen. Sollte euer Datum noch verfügbar sein, bekommt ihr anschließend eine Buchungsbestätigung zugeschickt. Sobald ihr diese ausgefüllt an mich zurücksendet ist euer Datum fest eingebucht.

What else?

Ich habe kein Studio, d.h. ich fotografiere keine klassischen Babybauch-/Newborn-/Pärchenmotive sondern Reportagen, die nicht im Studio sondern an Locations draußen oder bei euch Zuhause entstehen. Klickt euch einfach durch meine Bilder, um einen Eindruck zu bekommen. Ich freu mich auf euch!

Tipps

Ich bevorzuge natürliches Licht und nutze künstliches Blitzlicht nur in den notwendigsten Fällen. Ein Grund dafür ist, dass ich eure privaten Momente nicht stören möchte. Daher ist es keine schlechte Idee bei der Suche einer Location darauf zu achten, dass es hell ist – so bekommt ihr die natürlichsten Bilder.

Für den Fall, dass es am Tag der Hochzeit regnen sollte: Legt euch einen Back Up Plan zurecht. Für Gruppenfotos ist meist ein großflächiger, regengeschützter Bereich notwendig. Pärchenfotos bei schlechtem Wetter sind weniger problematisch, es gibt immer einen Weg euch beide trocken zur Feier zurückzubringen - Regenschirm nicht vergessen!

Follow me on Instagram